Zahlen & Fakten 

  • Das Tierheim wird betrieben und unterhalten vom Tierschutzverein Lübeck und Umgebung e.V.
  • Einzige amtliche und dennoch weitestgehend ehrenamtlich geführte Fundstelle für Tiere in Lübeck u. Umgebung
  • Im Tierheim werden jährlich knapp 2000 aufgenommen
  •  Eine Tierheimleiterin, 7 Tierpfleger, vier Auszubildende und 7 Bundesfreiwillige kümmern sich um das Wohl der Tiere
  • Die tierärztliche Betreuung unserer Tiere wird durch die Kleintierklinik Am Tierheim Lübeck GbR auf unserem Gelände gewährleistet
  • Für den Unterhalt des Tierheimes werden jährlich ca. 800.000 € benötigt
  • Die Finanzierung erfolgt hauptsächlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Erbschaften – wir sind kein städtisches Tierheim
  • Von der Stadt und einigen Umlandgemeinden erhalten wir geringe, aber nicht kostendeckende Zuschüsse für die Versorgung der Fundtiere für  nur 28 Tage
  • Die jährlichen Kosten für die tierärztliche Versorgung betragen ca. 200.000  € im Jahr
  • Unsere Hunde werden in Großgruppen gehalten oder Pärchenhaltung, keine klassische Zwingerhaltung
  • Neues Katzendorf seit 2019
  • Tiergerechte Unterbringung von kleinen Heimtieren wie Kaninchen, Meerschweinchen, Exoten & Co
  • Wildtieraufzucht und Verpflegung
  • Seevogelaufnahme
  • Aufnahme von verhaltensauffälligen Hunden

Was leisten wir und was können Sie von uns erwarten?

  • Aufnahme von Tieren, die ein neues Zuhause suchen
  • Wildtieraufzucht
  • Alle Tiere werden tierärztlich nach den Klinikstandards betreut
  • Versorgung von verletzten Wildtieren (Wasservögel, Igel etc.)
  • Kastration von wildlebenden Katzen
  • Professionelle Beratung bei der Vermittlung aufgenommener Tiere
  • Kontrolle der tiergerechten Tierhaltung bei vermittelten Tieren
  • Auskunft und Beratung bei Problemen in der Tierhaltung
  • Einsatzfahrten für Tiere
  • Beratung nach Beißvorfällen / Beratung für Halter verhaltensauffälliger Hunde / Aufnahme schwer vermittelbarer Hunde
  • Überprüfung von Meldungen bezüglich Verstößen gegen das Tierschutzgesetz
  • Kinder- und Jugendbildung im Bereich Tier- und Naturschutz