• Misho
  • Rasse: Mischling
  • Alter: 11.08.2014
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Im Tierheim, weil: Abgabe
  • Im Tierheim seit: Mai 2020

Misho wurde aus dem Ausland ‚gerettet‘. Fünf Wochen war er auf der Flucht vor den Menschen, wollte nicht in Gefangenschaft leben. Mehrere Pflegestellen und Auslandstierschützer sind an Bambi verzweifelt, denn er lag Tagelang nur an einem Platz.

Nun lebt er bei uns und möchte gerne seine Ruhe haben. Er versteht nicht, warum er nicht mehr raus und sein Ding machen darf, hat auf das Modell des Hundelebens in Deutschland aktuell keine Lust. Langsam aber sicher taut er in der Gruppe der Hunde auf und nimmt am Gemeinschaftsleben ein wenig teil.

An normales Gassigehen ist allerdings noch nicht zu denken und es wird auch noch eine Weile dauern bis unsere Arbeit mit ihm irgendwann Früchte trägt.

Für unseren Misho suchen wir Menschen, die ein umzäuntes Grundstück haben und ihn viel sein lassen, wie und wer er eben ist. Ein Zuhause in dem er erst mal ankommen darf und am Besten mindestens ein weiterer Hund lebt. Ebenfalls sollte die Bereitschaft da sein mit ihm kleinschrittig zu trainieren.