Der Tierschutz Lübeck u.U.e.V. hat 7 Plätze im Bundesfreiwilligendienst vom 01.09.2022-31.08.2023 frei!

Folgende Einsatzbereiche sind, je nach Fähigkeiten und Interessengebiete der Teilnehmerin/des Teilnehmers vorgesehen:
Mitwirken bei den pädagogischen Angeboten (z.B. Kindergeburtstage, Führungen,  Kindergarten- und Schulklassenbetreuung, etc.)
Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. „Kinderfest“)
Mithilfe bei tierpflegerischen Aufgaben in den verschiedenen Häusern
Ausführen kleinerer Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten


Projektmöglichkeiten

Verhaltensbiologische Beobachtungen z.B. in Hundegruppen
Entwicklung von digitalen, fächerübergreifenden Projektangeboten für Schüler
Betreuung unserer Jugendgruppe

Unterkunft und Verpflegung
Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden, wir sind aber gerne bei der Suche einer Wohnung behilflich.

Besonderheiten
Die Mitarbeit in einem Tierheim erfordert großes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und einen einfühlsamen, respektvollen Umgang mit den Tieren. Zusätzlich erwarten wir auch eine hohe Arbeitsmotivation und die Fähigkeit sich in ein Team einzufügen. Körperliche Fitness ist im tierpflegerischen Bereich ebenso notwendig, wie die Bereitschaft – auch bei widrigen Wetterbedingungen – im Freien tätig zu sein. Daneben erfordert der durchgehende Tierheimbetrieb sowohl eine hohe Flexibilität als auch die Bereitschaft an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten. Handwerkliches Geschick ist wünschenswert. Für den Einsatz im pädagogischen Bereich ist die Freude am Umgang mit Kindern unbedingte Grundvoraussetzung.

Bewerbungen bitte per Mail an Susanne Tolkmitt:
tolkmitt@tierheim-luebeck.de