ANTI PUPPY MILLING MAFIA – WELPENHAUS –
EIN SICHERER HAFEN FÜR VERMEHRERWELPEN


So heißt unsere im Jahre 2020 gegründete Intitiative gegen den illegalen Welpenhandel, die wir seither voran treiben und ein klares Ziel vor Augen haben: Welpenhandel abschaffen.
Doch bis dahin brauchen die Hunde unsere Hilfe – nicht nur die Welpen und Muttertiere aus dem Ausland, auch die Mütter und Welpen in Deutschland vom vermeintlich ‚netten Vermehrer‘ Nebenan brauchen Hilfe –
denn Welpenhandel hat viele Gesichter und jedes Einzelne davon ist hässlich.
Wir sind der Dorn im Auge der Welpenhändler, die ungemütliche Wahrheit. 
Nur gemeinsam haben wir eine laute Stimme – gemeinsam werden wir Berge versetzen.
Ab 2022 soll der Bau des hochmodernes Welpenhauses im Tierheim Lübeck, in dem wir die bestmöglichen Quarantänebedingungen für die jungen Hunde bieten werden, beginnen – denn genau dafür wird es gebaut.
Durch die Betreuung der vielen Welpen und aus der Erfahrung heraus wissen wir, welche Möglichkeiten es gibt, die Bedingungen in der Quarantäne den Bedürfnissen der Hundekinder bestmöglich anzupassen.

Aufgrund der teilweise schweren Erkrankungen und fehlendem Impfstatus der Tiere sitzen sie oft Wochen und meist Monate in Quarantäne – sie haben dieses Haus verdient.
Als Mahnmal und sicheren Ort – eine Zwischenstation, ab der es nur noch bergauf geht. 
Es wird einen eigenen Behandlungsraum für die bestmögliche und schnelle medizinische Versorgung geben, quarantänegerechte Ausläufe, Lautsprecher und Bildschirme in den Zimmern. Wir werden die Möglichkeit haben die Welpen gemeinsam oder Einzeln zu halten, als Gruppe oder auch Einzeln in einer Gruppe.
Die jeweiligen Räume sind aus Seuchenschutzgründen nicht miteinander verbunden, jede Einheit hat einen eigenen Eingang.
Medizinisches Equipment wird von vornherein so installiert, dass die Welpen in jedem Raum zu Jederzeit versorgt werden können.
Außerdem wird das Haus durch eine eigene Außenumzäunung abgeriegelt und alarmgesichert.
Einerseits aus Quarantänegründen, andererseits aus Sicherheitsgründen.
Wir freuen uns dieses Projekt in Angriff zu nehmen und ein auf die Bedürfnisse der Welpen abgestimmtes Haus zu bauen – das Welpenhaus – doch das schaffen wir nur mit eurer Hilfe.

Ein Ort der Sicherheit, ein Ort an dem für sie gekämpft wird – um ihr Leben und für Gerechtigkeit. 
Ein Ort an dem sie eine ehrliche und laute Stimme bekommen – mit Herzblut und Verstand. 
Wir Danken Jedem der uns mit einer Spende unterstützt!

Ps. Wenn es eines Tages keinen Welpenhandel mehr gibt, können und werden wir das Haus natürlich als normale Krankenstation weiternutzen.

Spenden Sie direkt an uns oder über Betterplace.org

Danke für eure Mithilfe!