• Farah
  • Rasse: Schäferhundmischling
  • Alter: 01.01.2017
  • Geschlecht: weiblich, intakt
  • Im Tierheim, weil: Abgabe
  • Im Tierheim seit: Dezember 2020

Farah.

Einst lebte sie mit ihren 53 Freunden zusammengepfercht in einem Haus zusammen, bis Tierschützer kamen und sie befreiten. Frei von Umweltreizen wuchs sie in einer Welt auf, in der es nur sie und ihr einzig wahres Frauchen gab. Und natürlich all die anderen Hunde. Farah ist eine zu Menschen freundliche Hündin, bis sie IHRE Menschen gefunden hat und diese um jeden Preis verteidigt.

Dann lässt sie keinen Besuch mehr rein, spuckt Fremde auf der Straße an und schreit Leuten direkt ins Gesicht. Sie kennt einen Maulkorb und trägt diesen souverän, sucht aber nun Leute, die ihr die Grundsätze einer gesunden Beziehung erklären und das ‚ich besitze meine Besitzer‘ kein gutes Lebebsmotto ist.

Die elfengleiche Junghündin verträgt sich sehr gut mit Artgenossen (das hat sie ja auch gelernt..) und läuft bei uns unproblematisch in der Gruppe mit, außerdem zeigt sie das oben beschrieben Verhalten im Tierheim nicht, aber hier lassen sich die Leute auch einfach schlecht besitzen und müssen auch nicht beschützt werden.

Wer bereit für die Challenge ist und vielleicht auch vor einem guten Hundetrainer nicht zurückschreckt, der möge jetzt zum Hörer greifen und einen Termin mit uns ausmachen.