• Amadeus
  • Rasse: Drahthaarmix
  • Alter: 01.05.2015
  • Geschlecht: männlich, intakt
  • Im Tierheim, weil: Übernahme aus anderem Tierheim
  • Im Tierheim seit: 11.05.2020

Rock me Amadeus – ein unscheinbares Kerlchen, wenn man so am Zwinger vorbeiläuft. Ein freundlicher Hund, zu Anfang skeptisch und zurückhaltend und dann höflich, nahezu zuvorkommend. Der, der kleine Späße macht, über die wirklich jede Schwiegermutter lacht.

Doch wäre unser Ami wirklich ausschließlich so ein zartes Pflänzchen, hätte er beim Unkraut nichts verloren. Ursprünglich kommt Amadeus aus dem Ausland, war hier und da, hatte ein Zuhause und landete dann in einem anderen Tierheim. Der junge Bursche hatte seinen Vorbesitzer gebissen, aus seinem Körbchen heraus und nach dem Toben in den Kopf. Das ist nicht sehr nett und auch übertrieben, wir erkennen Amadeus Handlungsbedarf und auch die Intention, aber bevor man das Messer zückt sollte man es immer zumindest mal mit Worten probieren. Ami braucht Sicherheit und Lösungsalternativen, einen kompetenten Partner an der Seite, der ihn nicht aus falschem Mitleid in seiner Unsicherheit bestätigt und bekräftigt. Er wird nicht in Familien mit Kindern vermittelt oder zu Katzen und anderen Kleintieren. Mit Hunden verträgt er sich gut, außer sie sind unsicher. Das triggert den drahtigen Mischling und er verliert sich im Verloren sein – souveräne Hunde geben ihm die nötige Ruhe und klare Antworten, die für den jungen Rüden extrem wichtig sind.