• Otis
  • Rasse: Shar Pei
  • Alter: 01.01.2018
  • Geschlecht: männlich, intakt
  • Im Tierheim, weil: Abgabe
  • Im Tierheim seit: 06.07.2019

Ein junger Shar Pei wie aus dem Bilderbuch und somit natürlich auch mit einem beidseitigen Entropium. Das Entropium kommt beim Shar Pei, beim Chow Chow und bei Bulldoggen besonders häufig vor. Bei diesen Rassehunden stimmt das Verhältnis von Hautmenge und Schädelgröße nicht, da die Selektion nach dem Äußeren geht und nicht nach Gesundheit. Somit mussten wir Otis einer aufwändigen OP unterziehen, um sein Augenlicht zu retten. Vorher war er von Natur aus fast blind und konnte somit noch nie richtig sehen.

Otis ist ein höflicher Hund, diese Höflichkeit erwartet er auch von Menschen im Umgang mit ihm. Benimmt man sich also nicht wie eine Axt im Wald, darf man selbiges auch von Otis erwarten. Bei uns lief er bis zur OP in einer Gruppe aus intakten Rüden und Hündinnen. Otis könnte als Zweithund mit einer Hündin zusammenleben, jedoch nicht mit einem weiteren Rüden. Mit Menschen ist Otis durchweg freundlich, auch mit Kindern hat er kein Problem, solange man sich an die Etikette hält.Trotzdem wären kleine Kinder im Haushalt nicht optimal.

Otis ist ein toller junger Rüde, der viele Hürden hinter sich hat – wir suchen in Zuhause, in dem er endlich ankommen und sein darf, wer er eben ist.

Wer Shar Peis mag, der wird Otis lieben.