Busfahrt zum Tierschutzzentrum Weidefeld in Kappeln

Das Tierheim Lübeck möchte seinen Mitgliedern und auch Gästen am Sonntag, 23. September 2018 erstmalig eine gemeinsame Tagesfahrt anbieten. Unsere erste Fahrt führt uns zum Tierschutzzentrum Weidefeld in Kappeln:

Auf einem 13 Hektar großen ehemaligen Bundeswehrgelände in Kappeln an der Schlei in Schleswig-Holstein hat der Deutsche Tierschutzbund eine bundesweit einmalige Einrichtung geschaffen. Das Tierschutzzentrum Weidefeld ist im Norden Deutschlands die größte Tierschutzeinrichtung und wurde 2003 offiziell eröffnet. Das Zentrum ist Auffangstation für beschlagnahmte oder in Not geratene Haustiere. Da die Tierheime immer häufiger mit der Aufnahme exotischer Tiere zu kämpfen haben, wurde hier 2016 auch eine Reptilienstation eingeweiht. In Weidefeld werden praxisnahe Lösungen zu aktuellen Tierschutzfragen entwickelt und eingesetzt. Die so gewonnenen Erkenntnisse kommen den Tierschutzvereinen und anderen Tierschutzeinrichtungen zugute und leisten damit auch langfristig einen direkten Beitrag zum Tierschutz.

Wir werden in Kappeln die Möglichkeit zu einer Einkehr in einem Restaurant oder in einem Cafe anbieten, sowie eine Führung durch das Tierschutzzentrum Weidefeld.

Abfahrt:          ca. 10.00 Uhr Beim Retteich, Lübeck
Führung:        ca. 14.00 Uhr im Tierschutzzentrum Weidefeld
Rückkehr:      ca. 19.00 Uhr

Preis: 25,- € bei einer Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen

Anmeldefrist bis zum 20. August 2018

bei Andrea Morche, Tel. 0174/6311150 oder
bei Angelika Wiktor, Tel. 0451/9695921 bzw. wiktor.angelika@web.de

Erst bei Bestätigung der Fahrt sind die 25 € zu überweisen an:
Tierschutz Lübeck u. Umgebung e. V.
Volksbank Lübeck
IBAN DE50230901420005252555
BIC GENODEF1HLU
Stichwort: Weidefeld