• Foster
  • Rasse: Goldendoodle
  • Alter: 22.09.2013 geboren
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Im Tierheim, weil: Abgabehund, Statusaggression
  • Im Tierheim seit: 28.06.2017

Foster
Foster ist ein lustiger, kluger Kerl, ein Witzbold und für jedes Abendteuer zu haben.
Wie die meisten Abendteuertypen allerdings, ist er genauso Risikofreudig vor Allem was den Umgang mit seinen Menschen angeht. Er testet seine Grenzen genau aus und merkt sich die Schwächen, findet Lücken in der Erziehung aber ebenso merkt er sich die Stärken, wie weit er wirklich gehen kann. Wenn er weit gehen kann dann tut er es auch – seine letzte Besitzerin wurde mehrfach gebissen!
Foster braucht Menschen, die ihm ein Paar der Zacken aus seiner Krone brechen können und diese einbehalten für immer. Aber das nicht, weil es doch ein Goldendoodle ist mit Leckerchen und Klicker usw., mit dem Hund muss man auch mal Konflikte austragen! Wenn man immer an Konflikten vorbei arbeitet staut es sich auf und es wird irgendwann zu einem heftigen „Ehestreit“, in dem es um Scheidung geht.
Wenn man Foster zwischendurch deutlich die Meinung sagen kann und keinen reinen Kuschelhund in ihm erwartet, hat man erst mal gute Karten aus ihm einen guten Goldendoodle machen zu können, so wie er sein soll, oder so halb…
Dann hat er sicher auch Spaß daran mit Leckerchen und Klicker zu arbeiten für Tricks und andere Beschäftigungsmöglichkeiten mit seinem Menschen auszuüben. Mit Hunden ist er gut verträglich und der Grundgehorsm sitzt auch.